Wir suchen fortlaufend:


Bereich Eingliederungshilfen gem. §§ 53, 54 SGB VII in Verbindung mit § 55 SGB IX

°Heilerziehungspfleger (w/m/d)
°Integrationserzieher (w/m/d)
°Ergotherapeuten (w/m/d)
°Studierende der Heilpädagogik, Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit, Psychologie, Rehabilitationswissenschaften

für die Arbeit in den Eingliederungshilfen mit Kindern und Jugendlichen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung mit Berufsabschluss oder in der letzten Ausbildungsphase auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung („Minijob“) gesucht.

Wir freuen uns auf Unterstützung durch Kollegen und Kolleginnen, die interessiert und motiviert sind und sich gerne fachlich weiterentwickeln wollen, die ggf. über Fremdsprachenkenntnisse verfügen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung postalisch oder gerne per Mail an:

Eva Düren (Bereichsleiterin Eingliederungshilfen)
Schwedter Str. 234
10435 Berlin
dueren(at)leuchtturm-mitte.de
030 84 85 60 213


Bereich ambulante Hilfen zur Erziehung

°Dipl.-Sozialpädagogen (w/m/d) bzw. mit dem Abschluss °B.A. für Soziale Arbeit (w/m/d)
für sozialpädagogische Familienhilfe gemäß § 31 SGB VIII, Begleiteten Umgang gemäß § 18 SGB VIII und Betreuungshilfe gemäß § 30 SGB VIII gesucht.

Wir freuen uns auf Unterstützung durch Kolleg(inn)en, die interessiert und motiviert sind, sich gerne fachlich weiterentwickeln wollen und nach Möglichkeit über Fremdsprachenkenntnisse verfügen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung gerne per Mail an:

Dirk Maschinsky (Geschäftsführung)
Schwedter Str. 234
10435 Berlin
maschinsky(at)leuchtturm-mitte.de
030 84 85 60 218


Für uns als Team von Leuchtturm Mitte e.V. gehören ein regelmäßiger fachlicher Austausch, interne Fortbildung und Supervision zum Arbeitsalltag. Wir sind ein erfahrenes und gewachsenes Team, das offen ist für neue Ideen und sich auf neue Fachkollegen und Fachkolleginnen freut.


Für die Einstellung ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses notwendig.
Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung per Mail nicht verschlüsselt erfolgt.


Hinweis zum Datenschutz: Durch die Zusendung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich mit der elektronischen Verarbeitung der persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens einverstanden. Wir werden Ihre Daten nach dem Auswahl- und Besetzungsverfahren löschen, es sei denn, Sie erklären Ihr Einverständnis, die Bewerbung ggf. für spätere Ausschreibungen aufbewahren zu dürfen.