BETREUUNGSHILFE

Dieses Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit individuellen und/oder familiären Schwierigkeiten, die der Unterstützung einer sozialpädagogischen Fachkraft bedürfen. Die Hilfe ist primär am einzelnen jungen Menschen orientiert, schließt jedoch in der Regel die begleitende Elternarbeit mit ein.

Die pädagogische Arbeit verfolgt

• die Förderung der emotionalen und sozialen Fähigkeiten zur Überwindung von Entwicklungsproblemen und aktuellen Konfliktsituationen.
• die Hilfe bei der Bewältigung von Krisen oder Alltagsproblemen.
• die Anleitung und Unterstützung zur altersgerechten Verselbständigung unter Einbeziehung des familiären Umfeldes.
• die Integration des jungen Menschen im sozialen Umfeld.

allgemein7

Die Fachkraft trifft sich regelmäßig mit dem Kind/Jugendlichen und führt dazu regelmäßig Gespräche mit den Eltern.

Eine Betreuungshilfe kann

• Klärung in einer Krisensituation schaffen.
• eine Krise entschärfen.
• Perspektiven entwickeln.
• Entlastung für das Kind/den Jugendlichen schaffen (und damit auch für die Eltern).
• neue Entwicklungsschritte begleiten.
• Vernetzung mit Schule, Freizeit- und Bildungseinrichtungen sowie Therapeuten bieten.
• schulische Förderung leisten.
• Kiezrecherchen durchführen.
• Wochenendfahrten durchführen.
• ein organisiertes Freizeitangebote bieten.

Das Angebote basiert auf § 30 SGB VIII.

Leuchtturm Mitte e.V.
Zehdenicker Straße 14
10119 Berlin
Telefon: 030 / 84 85 60-220
Telefax: 030 / 84 85 60-225
Ansprechpartnerin: Angela Hatzinger
hatzinger@leuchtturm-mitte.de